Die Wohnung liegt am Waldrand im Stadtteil Philippinenhof/Warteberg in einer Wohn-Sackgasse, und damit äußerst ruhig.

Die Bushaltestelle der Linie 28 ist fußläufig in 2 Minuten zu erreichen, die Universität mit ÖPNV in 10 Minuten, die Kasseler Innenstadt in 15 Minuten.

Mit dem Fahrrad sind bis zur Universität ca. 10 Minuten und bis in die Innenstadt ca. 20 Minuten, mit dem PKW sind bis zur Universität 10, bis zur Innenstadt 15 Minuten einzuplanen.

Es besteht die Möglichkeit, im angrenzenden Wald und den Flurbereichen der Stadt Vellmar, ausgiebige Spaziergänge zu unternehmen und/oder diese als Laufgebiet zu nutzen.

Im Stadtteil ist die Nahversorgung durch einen Bäcker, einen Rewe-Nahkauf und einen Aldi gewährleistet.

Des weiteren sind, eine Postagentur, ein praktischer Arzt, ein Zahnarzt, ein Frisör, ein Sparkassen EC-Automat und mehrere Kinderspielplätze vorhanden.

Mit jeweils Kirche und Gemeindehaus sind beide christlichen Konfessionen vertreten.